Menu Menu
Schlosshotel Steinhöfel InfoInfo

Schloss Steinhöfel wurde um 1795 im Ensemble mit der Gartenbibliothek, dem Amtshaus und weiteren Dorfhäusern von David Gilly erbaut. Der Umbau zu einem Schlosshotel mit 30 Zimmern umfasste die komplette, abschnittsweise Unterfahrung des Gebäudes mit einem Keller aus wasserundurchlässigem Beton, die Gesamtsanierung und Restaurierung nach denkmalpflegerischen Vorgaben sowie sensible, zeitgemäße bauliche Ergänzungen vor. Das Hotel wurde in einem feierlichen Festakt am 30.11.2002 von der Kultusministerin des Landes Brandenburg eröffnet.

Bauherr
Brandenburgische Schlösser Gesellschaft Potsdam
Größe qm BGF / WE
3.700 qm BGF, Hotelnutzung 30 Zimmer, Parkanlage 40 ha
Land
Brandenburg
Jahr / Fertigstellung
2002
Platzierung
1. Platz im Wettbewerb